Am Brillantengrund

© Hotel am Brillantengrund

Am Brillantengrund mitten im 7. Bezirk gibt es ein Hotel, in dem man richtig gut essen kann: Weil nämlich Mama Mangalino von Besitzer Marvin kocht, und zwar philippinisch nach traditionellen Rezepten aus ihrer Heimat – dazu noch ausschließlich laktosefrei und aufgrund einer Glutamatallergie ohne Geschmacksverstärker. Zum Einsatz kommen frischen Zutaten, ausschließlich Eier aus Freilandhaltung, Fleisch vom Höllerschmid aus Niederösterreich (Hüftsteak der niederösterreichischen Kalbin und steirische Landhenderln) sowie für vegane Gäste Seitan aus eigener Herstellung, das in einer Brühe mit spezieller Kräuter- und Gemüserezeptur aufquellen darf. Umgehauen hat uns das Chicken Chile (wir haben selten so ein g’schmackiges Huhn gegessen), das Hipon (auf der Sizzling-Platte angerichtete, gebratene Garnelen in einer Spezialsauce aus Honig, Ingwer, Zwiebeln und Koriander, serviert mit Reis und Salat) und das Bistek (Oh mein Gott! Dünn geschnittenes Hüftsteak in Zitronen-Soja-Marinade mit eingelegten Zwiebeln, Reis und Rucolasalat). Eine echt tolle Idee ist auch der Siopao Burger, quasi Burger auf philippinisch aus einem dampfgegarten, fluffigen Hefeteigbrötchen, belegt mit Sojasprossen und Salaten und wahlweise mit säuerlich mariniertem Rindfleisch, süßlich mariniertem Huhn oder knusprigem Tofu. Wenn man abschließend noch Turon bestellt, also in Blätterteig gebackene Banane mit Sesam, ist man satt und happy zugleich.

Restaurant im Hotel am Brillantengrund
Bandgasse 4 | 1070 Wien
Restaurant À la carte: Mo-So 17:00-22:00 Uhr
Mittagspause #ambrillantengrund: Mo-Fr 12:00-15:00 Uhr
Jausenzeit am Brillantengrund: Mo-Fr 10:00-17:00 Uhr
Breakfast À la carte: Sa-So 10:00-16:00 Uhr
Hotel Buffet: Mo-Fr 07:00-10:00 Uhr, Sa-So 07:30-11:00 Uhr
Tel +43 (0) 1 52 33 662 | hotel@brillantengrund.com
www.brillantengrund.com

Nichtraucher  |  Pinoy Food (Philippinische Küche)  |  Schanigarten  |  Reservierung empfohlen  |  Preisniveau €€